Myrto Dimitriadou

Myrto Dimitriadou, geboren in Griechenland, Tänzerin und Schauspielerin, lebt und arbeitet in Salzburg. Mitbegründerin des Toihaus Theater.

Bis zum Gründungszeitpunkt hatte sie zahlreiche Engagements als Schauspielerin, Regisseurin und Lehrbeauftragte in Österreich und Deutschland, entwickelte Theaterprojekte, Tanz- und Musikperformances.

Tanz, Musik und Bewegung sind essentiell für ihre künstlerische Arbeit. Sie entwickelte im Toihaus Theater ihre eigene theatralische Richtung – sowohl thematisch als auch ästhetisch.

Eine bildhafte Kombination aus Tanz, Musik, Sprache und Bewegung zeichnet ihre zahlreichen Performances und Inszenierungen aus, die zu internationalen Festivals eingeladen und vielfach prämiert wurden.

Myrto Dimitriadou ist Gründungsmitglied des Dachverbands der Salzburger Kulturstätten und der ASSITEJ Austria.

2006 wurde ihr von der Stadt Salzburg das silberne Siegel der Stadt für ihre künstlerischen Verdienste verliehen.

Myrto Dimitriadou erhält im Oktober 2014 den Sonderpreis des Vorstandes der ASSITEJ Austria. Der Sonderpreis ist ein Vergabepreis: Der Vorstand der ASSITEJ Austria zeichnet die langjährige herausragende kulturpolitische und künstlerische Leistung im Feld der darstellenden Kunst für junges Publikum aus.