Julia Bosch

Julia Bosch wurde 1985 in Halle/Saale geboren. Nach verschiedenen Ausstattungs- und Regieassistenzen absolvierte sie zunächst eine Ausbildung zur Maßschneiderin in den Theater- und Opernwerkstätten Halle/Saale, bevor sie 2010 Modedesign an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein studierte. Während dieser Zeit machte sie ein Gastsemester in der Illustrationsklasse bei ATAK und ein Praktikum in den Opernwerkstätten Halle/Saale im Bereich Hut- und Putz. 2017 absolviere sie in Conceptual Fashion Design ihren Master of Arts mit der Kollektion Kill your darlings – der Idee von textilen Kreaturen.

Es folgten verschiedene Kostüm- und Raumkonzepte für Inszenierungen mit Katharina Kummer am Staatstheater Augsburg, am Figurentheater Chemnitz und mehrfach am Puppentheater Koblenz – es entstand das Team KUMMER/ BOSCH. Sowie Assistenzen und Kostümaufträge u.a. an der Oper Halle/Saale und am Titanick Theater Leipzig.
2018 hatte sie einen Lehrauftrag für eine Modedesign-Projektwoche an der HTW Berlin.
2018 bis 2019 drehte sie einen performativen Modefilm in Vietnam, Laos und Indonesien dank des Arbeitsstipendiums der Kunststiftung Sachsen-Anhalt. Daneben arbeitet sie als Make-up Artist für Shootings, Fashion Shows und Kunstprojekten mit der Vision Körper und Material zu einer neuen Ebene zu verbinden.