Kaleidoskop »Circus trifft Tanz & Performance«

(Österreich)

Vier Kurzstücke österreichischer Künstler:innen

Ariane Oechsner stellt mit »dis.cover« durch Objektmanipulation, Tanz und Gesang das soziale Konstrukt des weiblichen Körpers und die ihm zugrunde liegenden Archetypen in Frage. In »AUX« stellt das Kollektiv ConTakt die Themen Menschlichkeit und Vertrauen in den Mittelpunkt und verbindet Tanz mit Theater und Boden-, Partner- und Gruppenakrobatik. Im Tanz mit dem Cyr Wheel zelebriert die Künstlerin Sandra Hanschitz in »IIIII« das Loslassen. Und Sebastian Berger & Christiane Hapt ergründen in ihrem Stück »InSTABil« auf sehr persönliche Art mittels ihrer selbst entwickelten neuartigen und experimentellen Objektmanipulation den Begriff der Stabilität.

Auf der Bühne Ariane Oechsner, Sandra Hanschitz, Sebastian Berger & Christiane Hapt, Kollektiv ConTakt (Kerstin Oschabnig, Lily Colleen, Uwe Sattelkow, Yasmine Heyer, Klovis Martin)

Gastkuratiert von Arne Mannott

 

Pressebilder:
Credits: bitte ins jeweilige Bild klicken!

Termine