Tilting Moments

Performance

Ein großes Tuch wird von drei Tänzerinnen für eine halbeStunde in Bewegung versetzt: Es entfaltet sich, beginnt zu  fließen und zu schwingen, wächst an und ebbt ab – Schritte und Atem und Wind.

Dem dauernden Wellenschlag folgend, tauchen Augenblicke der Veränderung auf.
Doch wo setzt der Wandel ein? Lässt er sich greifen?

Im Versuch, des Flüchtigen habhaft zu werden, treten dieMomente des Kippens in Erscheinung.

 

Gesamtkonzept: Cornelia Böhnisch
Performance: Anna Bárbara Bonatto, Elena Francalanci, Jadwiga Mordarska
Ohr von außen: Yoko Yagihara
Dramaturgie: Felicitas Biller
Licht und Technik: Alexander Breitner, Robert Schmidjell

Dauer: 30 Minuten

Premiere: 30. September 2022

Hier geht´s zum Trailer

 

 

Fotos
Credit: Fabian Schober