ORDNUNG/UNORDNUNG

 

Ein Stück mit Live-Musik und Tanz für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren

Zwei Frauen. Zwei Nachtkästchen. Eine Ordnung.
äh. nein. eine Unordnung.
Was ist es denn? Wenn die Ordnung unordentlich wird und die Unordnung sich ordnet?
Da beginnen wir den Wald zu fegen und sehen am Ende den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Für Erwachsene genauso wie für kleine Kinder, die sich der geordneten Unordnung der Töne aus Angelika Miklins Barockcello und dem Tanz und Spiel von Katharina Schrott und Cornelia Böhnisch hingeben wollen.

Nach einer Idee von: Cornelia Böhnisch
Tanz/Spiel: Cornelia Böhnisch, Katharina Schrott
Cello: Angelika Miklin
Musikdramaturgie: Yoko Yagihara
Technik/Licht: Alexander Breitner, Robert Schmidjell

Mit Unterstützung von ‚Small Size, darstellende Kunst für die Allerkleinsten‘

Vorstellungen:
Sa 22.12. – 16:00
So 23.12. – 16:00

TICKET