ON AIR


On Air – mit den Ohren sehen, mit den Augen hören

Ein Stück für eine Tänzerin, eine Musikerin, einen Musiker und ein Radio für Kinder ab 1,5–6 Jahren

Mit meinen Ohren sehe ich, können Deine Ohren schon was sehen?
Mit meinen Augen kann ich hören und Deine Augen, hören sie schon etwas?
Dass Hören ganz besonders ist, merkst du dann, wenn du versuchst, etwas nicht zu hören und ganz einfach wegzuhören. Alles was Du gehört hast, gehört Dir, das kann Dir niemand nehmen, was du gehört hast, bleibt in Deiner Erinnerung und spukt wie ein Ohrwurm in deinem Kopf.

Das gilt auch für das Radio. Radiohören ist eine Leidenschaft, beim Hören erscheinen Bilder in unseren Köpfen, jede und jeder kann, egal zu welcher Zeit und an welchem Ort, Musik, Geschichten, Neues und Altes, Eindrücke über Lebensweisen aus der ganzen Welt hören und erfahren. Vom Nordpol bis Mexiko und vom Popocatépetl bis zum Kilimandscharo – die ganze Welt erscheint vor deinen inneren Augen – werden alle Völker mit ihren besonderen Sprachen und Musiken über deine Ohren für dich und gleichzeitig für viele andere Menschen in anderen Ländern und auf anderen Kontinenten sichtbar. In der ganzen Welt. Wer Radio hört, zu dem kommt die ganze Welt auf Besuch.
Und weil das Radio die erste Erfindung ist, die für uns Menschen ein Fenster in die Welt geöffnet hat, lieben wir es.

Es spielen, tanzen, musizieren und übertragen: Julia Schwarzbach, Yoko Yagihara, Yorgos Pervolarakis
Inszenierung: Myrto Dimitriadou
Musikalische Leitung: Yoko Yagihara, Yorgos Pervolarakis
Sound Design: Marco Döttlinger
Bühne/Kostüm: Ragna Heiny
Licht/Technik: Alex Breitner, Robert Schmidjell
Idee: das On Air Team, inspiriert von Yorgos Pervolarakis’ Liebe für das Radio.
Mit Unterstützung von „Small Size, darstellende Kunst für die Allerkleinsten“.

Neue Termine ab Oktober 2018! 

TICKET


PRESSE

Es entsteht ein kleines Kino im Kopf, eine ganze Welt der Fantasie mit viel Musik. On air sein – nicht schlecht!ORF Radio Salzburg/ Eva Halus

TRAILER


FOTOS