Zu Gast: Flavourama Performatory & Voices

Flavourama ist ein internationales, neuntägiges Hip Hop und House Dance Festival, welches von 27.8. bis 4.9. in Salzburg stattfindet. Es ist eines der Top 3 Street und Clubstyle Events in Europa und zieht jährlich mehrere hundert Tänzer*innen sowie Tanzliebende in die Mozartstadt.  

Mit dem neuen Format „Flavourama Performatory“ möchte das Festival in der bereits 14. Edition einen Fokus auf Theaterkontexte innerhalb der Hip Hop und House Dance Kulturen legen. Der künstlerische Vorstand des Festivals hat sechs Künstler*innen(gruppen) – jeweils drei aus dem Tanz und drei aus dem Musik Bereich – ausgewählt, welche zufällig gemischt auf der Bühne des Toihaus Theaters zum spontanen Improvisieren vor Publikum aufeinandertreffen werden. Das Theater soll den Tänzer*innen und Musiker*innen/DJs den Raum geben ihre Kunstformen in Beziehung zueinander zu erforschen. Die Bühne wird zum performativen Spielplatz, auf dem die Grenzen der Disziplinen ausgetestet und das Können der Künstler*innen unter Beweis gestellt wird. Moderiert wird der Abend von Niki Awandee, einer renommierten Tänzerin, Choreografin und Event Organisatorin aus Schweden. Ein zusätzliches Highlight des Abends sind Alesya Dobysh (NL) und Linda Hayford (FR), zwei international bekannte Tänzerinnen und Choreografinnen, die ihre beiden Solos „Stop Making Sense“ und „Shapeshifting“ performen werden.

Begleiten Sie die Künstler*innen auf ihrer Reise und tauchen Sie ein in die Welt des Hip Hop und House am 1. September 2022 um 19.00 Uhr im Toihaus Theater Salzburg.

 

Termine