BLISKO | NÄHE

 

 

Centrum Sztuki Dziecka | Posen | Polen

BLISKO | NÄHE

Tanztheater mit Objekt über Nähe, 0,5-3 Jahre

Kommt näher, seht, fühlt. Schaut hinein. BLISKO ist ein Abenteuer, eine Suche nach verborgenen Geheimnissen, die in uns allen schlummern. BLISKO ist ein Stück über Beziehungen, über unsichtbare aber umso stärkere Bindungen. BLISKO das sind: ich, du, wir – die Familie; wir sind uns nahe. Wir alle tragen unsere Beziehungen immer in uns mit, sie machen uns aus. Wie fühlt es sich an, wenn wir uns um andere kümmern? Gemeinsam mit den jüngsten Zuschauerinnen und Zuschauern gehen eine Tänzerin und ein Tänzer auf Tuchfühlung mit dieser intimen Frage. Im Mittelpunkt der runden Bühne eine sich wandelnde magische Matrjoschka als Sinnbild für Mutterschaft, die entdeckt werden will und Geschichten erzählt. Berührend, bildhaft, nah.

„BLISKO ist ein Meisterstück, das die Allerjüngsten und deren Eltern ihre Beziehung zueinander erleben lässt und sie damit verzaubert.“ (Maria Maczuga, teatralny.pl)

Vorstellungen:

Sa 9.3. – 11:00 | Toihaus Theater (AUSVERKAUFT)
Sa 9.3. –  16:00 | Toihaus Theater (AUSVERKAUFT)
So 10.3. – 11:00 | Toihaus Theater (AUSVERKAUFT)
So 10.3. – 16:00 | Toihaus Theater (AUSVERKAUFT)

TICKET

BLISKO wurde vom Children’s Art Centre in Posen produziert, das Menschen zusammenbringt, die eine Passion verfolgen: Gute Kunst mit und für Kinder zu schaffen, für Kinder jeden Alters. So organisiert das Zentrum zahlreiche Angebote für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene. Choreografin Alicja Morawska-Rubczak hat sich auf Stücke für Babies ab 6 Monaten spezialisiert. Ihr Debut ŚPIJ (SLEEP), aus dem Jahr 2012, wurde in den Iran, nach Großbritannien oder nach Russland eingeladen. 2017 feierte sie mit der Weltpremiere von KUUKI/AIR ihren internationalen Durchbruch in Tokio.

Regie: Alicja Morawska-Rubczak
Bühnenraum, Kostüme: Barbara Małecka
Musik: Wacław Zimpel
Tänzerin: Paulina Giwer-Kowalewska
Tänzer: Filip Meyer-Lüters

zum BIM BAM-Programm