Toihaus-Gastspiel beim Haziaraba-Festival

Das Toihaus Theater Salzburg fährt mit der Kinderproduktion „Ton in Ton“ zum Haziaraba-Festival nach Spanien und zeigt kommenden Sonntag im Teatro Paraiso in Vitoria, nahe Bilbao, zwei Vorstellungen von „Ton in Ton“. Beide Vorstellungen sind bereits ausgebucht. Das Haziaraba-Festival stellt Produktionen für Klein(st)kinder ins Zentrum. Die kurzfristig an das Toihaus Theater herangetragene Gastspielanfrage entstand über das internationale Theater- und Forschungsnetzwerk Mapping. A Map on the aesthetics of performing arts for early years.

Sowohl das Haziaraba-Festival als auch das Toihaus Theater sind Teil von Mapping. Mapping nutzt die Synergien von 18 Partner*innenorganisationen in ganz Europa mit dem Ziel Produktionen für Klein(st)kinder zu entwickeln, auf Festivals zu zeigen und künstlerische Mittel des Theaters für kleine Kinder mit wissenschaftlicher Begleitung zu erforschen.

Durch den Lockdown in Österreich hat das Toihaus die Kapazität, das Gastspiel einzuschieben. Auch ist es eine willkommene Möglichkeit, den Künstler*innen trotz Lockdown eine Auftrittsmöglichkeit zu bieten. Berufliche Reisen sind erlaubt, mit Impfzertifikat und PCR-Test bei Ein- und Ausreise sowie vor Ort. Das Toihaus freut sich sehr, beim Haziaraba-Festival präsent zu sein und – trotz lockdownbedingtem Veranstaltungsverbot in Österreich –  für Kinder spielen zu können.

Über das Haziaraba-Festival (pdf)