STELLA*20-Nominierung für „Heilige Wildnis“

Toihaus Theater für STELLA*20-Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum nominiert

Das Toihaus Theater Salzburg ist mit der Produktion „Heilige Wildnis“ für den STELLA*20 Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum in der Kategorie „Herausragende Produktion für Jugendliche“ nominiert. Der STELLA ist der erste österreichweite Preis für herausragende Leistungen in der darstellenden Kunst für junges Publikum Die Auszeichnung wurde 2007 als eine Initiative der ASSITEJ Austria, dem Dachverband der österreichischen Szene für darstellende Kunst für junges Publikum zum ersten Mal vergeben. Der STELLA*20 ist eine Produktion der ASSITEJ Austria und findet vom 14. bis 18. Juni 2021 in Graz Steiermark statt.

Der STELLA wird in fünf Kategorien vergeben:
Herausragende Produktion für Kinder
Herausragende Produktion für Jugendliche Herausragende darstellerische Leistung
Herausragende Ausstattung
Herausragende Musik

Für den STELLA*20 sprach eine vierköpfige Jury, bestehend aus Johanna Figl, Aslı Kışlal, Vera Kopfauf und Eva Maria Schachenhofer insgesamt 20 Nominierungen in 5 Kategorien aus. Die Nominierungen erstrecken sich auf Produktionen von 14 unterschiedlichen österreichischen Theatergruppen/ häusern/ festivals aus acht Bundesländern, die in der Spielsaison 2020 bis zum März 2020 mit ihren Ensembles herausragende Inszenierungen für Kinder und Jugendliche auf die Bühne gebracht haben. Insgesamt wurden zwischen September 2019 und März 2020 rund 100 Produktionen aus ganz Österreich von der nationalen Jury wahrgenommen, gesehen und bewertet.

Toihaus Theater „Heilige Wildnis“
Nominiert in der Kategorie „Herausragende Produktion für Jugendliche

Die Performance „Heilige Wildnis“ des Toihaus Theaters Salzburg hatte am 4. Oktober 2019 als Saisonstart der Spielzeit 2019/20 Premiere. Die Produktion nimmt Bezug auf Verse des Jahresregenten 2020 Friedrich Hölderlin. Hölderlin glaubte an die Immanenz des Göttlichen in der Natur und versetzte dadurch den Begriff des Heiligen ins Diesseits. Dieses Heilige wird am Toihaus artifiziell produziert und künstlerisch hinterfragt Querverweise auf aktuelle Themen wie Klimawandel und Umweltschutz entstehen

Infos zur Produktion „Heilige Wildnis“
Informationen zum STELLA*20
Informationen zur STELLA*20-Jury